Schwimm-Sport-Verein Freiburg e.V.

Schwimm-Sport-Verein Freiburg e.V.

Endlich wieder mal ein großer Wettkampf für die Freiburger Nachwuchsschwimmsportler!

Amelie Figlestahler glänzt mit zwei Endlaufteilnahmen bei den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen 2021 in Berlin

Mit einem kleinen Team von sieben Sportlerinnen und Sportlern reiste die SG Regio Freiburg zu den Deutschen Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen, die nach längerer Coronazwangspause (zuletzt Mai 2019) vom 23. bis 27. Oktober in Berlin unter einem ausgetüftelten Hygienekonzept stattfanden. Wären pandemiebedingt die Teilnehmerfelder nicht begrenzter gewesen als üblich (aktuelle Top 25 pro Jahrgang und Strecke, sonst Top 30, in einigen Jahrgängen auch Top 40), so wäre das Team sicherlich doppelt so groß gewesen.  

Erfolgreichste Athletin hierbei aus Freiburger Sicht Amelie Figlestahler, Jg. 2005, die sowohl über 100 als auch über 200 Brust das Finale der acht Vorlaufschnellsten erreichen konnte und dort jeweils mit Bestzeit einmal 6. (100 Brust in 1:14,23) und einmal 4. (200 Brust in 2:40,76) wurde. Weitere Top-10-Platzierungen konnten Leon Mörch, Jg. 2003, 9. über 200 Brust in 2:36,24, 10. über 50. Brust in 0:31,02 und Ruben Letzer, Jg. 2004, 10. über 200 Freistil in 1:58,73 erzielen. Ebenso in Berlin am Start Simon Hasler, Jg. 2004, sowie die drei Youngsters Marie Ehmann, Felizia Hönninger und Eva-Laetita Schmieg (alle Jg. 2008), die als jüngster Jahrgang zum 1. Mal DJM-Luft schnuppern durften.

Gerhard hasler