Schwimm-Sport-Verein Freiburg e.V.

Schwimm-Sport-Verein Freiburg e.V.

17. BtSV-Jugendcup im Karlsruher Fächerbad

Wir waren in Karlsruhe, und hatten sehr viel Spaß gehabt. Das Fächerbad ist ein sehr schönes Bad. Es war sehr lustig und schön. Als erstes sind wir zum Zeittauchen gegangen. Das hat bei uns allen sehr gut geklappt. Wir mussten da genau 15 Sekunden die Luft anzuhalten. Danach sind wir 50m Flossenschwimmen auf Zeit geschwommen. Wir sind alle mit Monoflosse geschwommen und mit den Zeiten waren wir sehr zufrieden. Als nächstes haben wir Unterwasserhockey gespielt. Auch das hat sehr viel Spaß gemacht. Wir mussten mit den Puck zwei Hütchen umrunden und ihn wieder ins Ziel bringen. Dann haben wir eine Vesperpause gemacht. Es gab Brot, Gurken Apfel, saure Dinosaurier, Paprika und Salami. Das war lecker. So gestärkt ging es zum 100m Hindernis-Schwimmen wo wir 8 mal durch Ringe hindurch tauchen mussten. Zum Schluß kam 100m Transport-Schwimmen. Dabei mussten wir einen kleinen Ring holen, mit ihm 50m Schwimmen und wieder zurück Schwimmen. Wir Jungs hatten Glück und durften den kleinen leichten Ring nehmen, nur die arme Cora musste den schweren, dicken 5 kg Ring transportieren.
Die Siegerehrung war in einem Raum in der Boulder- und Kletterhalle. Dort haben wir Bretzeln gefuttert und Urkunden gekriegt. Obwohl wir die jüngsten waren, wurden wir in der Mannschaftswertung zweiter und haben einen Pokal bekommen.

Benedikt, Moritz und Fridolin